Nutzervorschläge - d.vinci Bewerbermanagement & Onboarding

Hinweis

Im Funktionsausblick sehen Sie Themen, mit denen wir uns in naher Zukunft beschäftigen werden.


Sie vermissen Funktionen in d.vinci, die Ihre Arbeit erleichtern würden? Schlagen Sie diese vor und sammeln Sie Zuspruch von anderen Nutzenden. So steigen die Chancen, dass Ihre Ideen umgesetzt werden.

Gehen Sie wie folgt vor:

  1. Prüfen Sie Ihr Anliegen:
    • Suchen Sie im Hilfe-Portal nach passenden Artikeln.
    • Kontaktieren Sie uns. Vielleicht haben wir eine Lösung für Sie.
    • Durchsuchen Sie bestehende Nutzervorschläge nach passenden Einträgen. Je mehr Stimmen ein Vorschlag erhält, desto besser seine Chancen.
  2. Buchen Sie eine Besprechung und erzählen Sie uns mehr:
    • Was ist Ihr Ziel? Welche Ergebnisse wollen Sie erreichen?
    • Welchen Mehrwert hat die Funktion für Sie? Was versprechen Sie sich davon?
    • Wie häufig benötigen Sie die Funktion? Wie relevant ist sie für Ihr Alltagsgeschäft?
    • Haben Sie Ideen für die Umsetzung? Wie stellen Sie sich die Umsetzung vor?
  3. Gemeinsam besprechen wir Ihre Wünsche und Ideen. Im Idealfall gibt es bereits eine Lösung.
  4. Ihr Vorschlag wird veröffentlicht und kann Stimmen sammeln.

für d.vinci Bewerbermanagement
für d.vinci Onboarding


Die verschiedenen Status

Ein Nutzervorschlag kann verschiedene Status haben:

  • In Begutachtung: Über diesen Vorschlag kann abgestimmt werden.
  • Geplant: Dieser Vorschlag ist bereits für eine Umsetzung eingeplant.
  • Abgeschlossen: Der Vorschlag ist fertig umgesetzt worden.
  • Gelöscht: Der Vorschlag wurde gelöscht

Die Auswahl & Umsetzung

Damit ein Nutzervorschlag umgesetzt wird, sind folgende Faktoren entscheidend:

  • Die Anzahl der Stimmen aus der Abstimmung
  • Die Funktion muss im System umsetzbar sein.
  • Das Verhältnis des Entwicklungsaufwandes muss in Relation zum Nutzen der Funktion stehen.
  • Die Funktion muss zu dem fachlichen Nutzen des Produktes passen.