Bei Sammelausschreibungen, wie beispielsweise einer Initiativausschreibung, auf die mehrere Benutzer Zugriff haben, empfiehlt es sich die Funktion Feedback geben zu nutzen. Damit lässt sich gleichzeitig von mehreren Benutzern ein Feedback einholen.

Dazu muss in einer Rolle die Berechtigung Feedback geben hinzugefügt werden. Es erscheint dann hinter dem Icon   der Button  Feedback geben

Das Ergebnis des Feedbacks kann in der Bewerbung in der Registerkarte Aktivitäten in der Karte Empfehlungen/Feedbacks eingesehen werden. Außerdem kann der Kommentar in der Historie der Bewerbung gelesen werden. 


Hinweis  

Der Verantwortliche Benutzer der Ausschreibung wird nicht über das Feedback informiert. Sie müssen also proaktiv schauen, ob ein Feedback in einem Bewerber vorliegt. Hinterlegen Sie sich hierfür im Idealfall einen kleinen Workflow mit automatischen Statuswechseln. 


Benutzer können Sie Bewerbung solange sehen, bis sie auf eine Ausschreibung oder einen Status verschoben wird, die von dem Benutzer nicht mehr eingesehen werden kann. Dies ist auch der Fall, wenn das Feedback negativ ausfällt.
Dies unterscheidet diese Funktion von  Empfehlung aussprechen bei der die Bewerbung sofort nach der negativen Beantwortung der Empfehlung nicht mehr eingesehen werden kann.