Google for Jobs ist ein Dienst, den Google in seiner Suchseite integriert hat. Dieser zeigt einem Jobsuchenden auf der Suchergebnisseite im Bereich Google for Jobs zu seinem Suchwort und Standort passende Stellenanzeigen an. 

Der Bereich auf der Suchergebnisseite ist mit einem blauen Balken markiert und überschrieben mit: Stellenangebote in der Nähe von xyz. Mit Drücken des blauen Balkens gelangt der Suchende auf eine neue Seite mit mehr Einstell- und Suchmöglichkeiten.


Google ist sehr daran Interessiert dem Suchenden Seiten anzuzeigen, die qualitätiv möglichst hochwertig sind und belohnt seit Jahren gute Webseiten mit umfassendem Inhalt zu einem Thema mit guten Platzierungen auf der Suchergebnisseite. So ist es auch bei Google for Jobs. Es gibt Kritieren, die Google fordert ohne die eine Darstellung der Stellenanzeigen in Google for Jobs unwahrscheinlicher wird. Erst wenn Sie die Einstellungen in Ihrem d.vinci vollzogen haben, wird eine Darstellung Ihrer Stellenanzeige in Google for Jobs wahrscheinlich. 


Lesen Sie in unserer Checkliste (siehe im Anhang unten), wie Sie ihr d.vinci für Google for Jobs konfigurieren.


Im Bewerbungsportal können Sie entscheiden, ob Sie die Stellen des Bewerbungsportals an Google for Job melden möchten.
Bei Aktivierung der Funktion erfolgt dies automatisch durch das d.vinci. Ihr d.vinci generiert eine XML-Datei mit allen Veröffentlichungen des Bewerbungsportals, die alle 4 Stunden an Google gemeldet wird.


Achtung  

Wir melden per Sitemap.xml Ihres Bewerbungsportals alle 4 Stunden die Stellenanzeigen an Google for Jobs.
Wir können jedoch nicht garantieren, dass Ihre Jobs immer bei Google for Jobs dargestellt werden. Google behält sich selbst vor zu entscheiden, welche Quellen für den potentiellen Bewerber vermutlich am relevantesten sind und ob diese dargestellt werden sollen.
Auch wann und ob gemeldeten Änderungen übernommen werden, können wir nicht vorhersagen. Es kann durchaus zu einer Verzögerung von mehreren Tagen oder Wochen kommen oder gar keine Darstellung erfolgen.
Wir können darauf keinen Einfluss nehmen, da es in Googles Hand liegt.
Sollten Sie Ihre Stellen gar nicht bei Google finden, prüfen Sie bitte, ob Sie alle Einstellungen der Checkliste vorgenommen haben. Ist ein Punkt nicht erfüllt, kann es sein, dass Google sich entscheidet Ihre Stellenanzeigen nicht aufzuführen.


Bei der Darstellung Ihrer Stellenanzeigen kann es zu Fehlern kommen, da Google Daten inkonsistent verarbeitet. Zum Beispiel wird mal wird ein Absatz nach dem Bereich "Ihre Aufgaben" und hin zu "Ihr Profil" gesetzt, mal stehen diese direkt hintereinander. Mal werden Benefits aufgeführt, mal nicht. In unserem Code übergeben wir dies immer gleich, dennoch kommt es zu Fehlern auf Seite von Google. Wir arbeiten kontinuierlich daran die Darstellung zu optimieren.